Grünlandpflege im Herbst

Nachsaat im Herbst nicht vergessen!

Die nachlassende Konkurrenz der Altnarbe bietet im Spätsommer sehr gute Bedingungen für die

Grünlandnachsaat z.B. mit dem Striegel. So bleibt der Anteil wertvoller Gräser hoch und die Narben sind

auch in der nächsten Saison leistungsfähig.

 

Tipp:

Auch Grünland „darf“ man kalken. Leider wird es bei der Versorgung mit Grundnährstoffen vielfach

etwas stiefmütterlich behandelt. Hohe Erträge und gute Qualitäten sind aber auch hier nur möglich, wenn

alle Nährstoffe optimal verfügbar sind.

 

Neuansaat jetzt ideal!

Ist der Anteil der wertvollen Arten (Deutsches Weidelgras, Wiesenlieschgras, Wiesenrispe,

Wiesenschwingel, Weißklee) auf intensiv genutztem Grünland unter 60% gesunken, sollte über eine

Neuansaat nachgedacht werden. Hierzu ist der Spätsommer gut geeignet, da der Futterausfall und der

Unkrautdruck geringer ist als bei Frühjahrsneuansaat.


Link zur Grünlandpflege


   
© 2018 Maschinengemeinschaft Freckenhorst GmbH

Feedback

Wir sind ständig dabei die Seiten der Maschinengemeinschaft besser und benutzerfreundlicher zu machen.

Jede Meinung, ob Lob oder Kritik, ist uns wichtig!
- Fehlt eine Funktion oder ein Service?
- Hat etwas nicht so funktioniert, wie gewünscht wurde?
- Was können wir noch besser machen?

Wir freuen uns über ihre Anregungen über per E-Mail.