Neue Maislegemaschine in Dienst gestellt

Zur Erhöhung der Schlagkraft beim Maislegen wurde nun die vierte Maislegemaschine in Dienst gestellt.

Bei der Maschine handelt es sich um eine Kverneland Accord Optima HD e-drive.

Der Reihendüngerstreuer mit einem Fassungsvermögen von 900 Litern wird über eine Schnecke befüllt.

Der 8-Reiher verfügt über eine für jede Säreihe individuellen elektrisch angetriebenen Zahnriemen der staubdicht gekapselt ist. Dies hat einen wartungs- und energiesparenden Vorteil.

Alle Daten werden mittels ISOBUS Terminal vom Fahrerstand aus eingegeben und ausgelesen.

Die Kornabstände können stufenlos eingestellt und während der Aussaat verändert werden.

Jede Säreihe kann einzeln abgeschaltet werden.

Weitere Bilder

 

 

 

 


   
© 2018 Maschinengemeinschaft Freckenhorst GmbH

Feedback

Wir sind ständig dabei die Seiten der Maschinengemeinschaft besser und benutzerfreundlicher zu machen.

Jede Meinung, ob Lob oder Kritik, ist uns wichtig!
- Fehlt eine Funktion oder ein Service?
- Hat etwas nicht so funktioniert, wie gewünscht wurde?
- Was können wir noch besser machen?

Wir freuen uns über ihre Anregungen über per E-Mail.